Globale Tastaturkürzel Dialog 'Globales Tastenkürzel definieren' Aktion 'Ablage anzeigen'

Einstellungen -> Globale Tastenkürzel -> Neu

Im folgenden Dialog geben Sie die Tastenkombination und die zugeordnete Aktion ein:

  • Tastaturkürzel
    Klicken Sie auf das Eingabefeld und drücken die gewünschte Tastenkombination.

    Es können so gut wie alle Tastenkombinationen verwendet werden. Es können auch Sondertasten wie "Browser", "Email" etc. (um)definiert werden, auch z.B. Strg + Browser oder Win + Email . Auch können System-Hotkeys wie Win + D oder unter Windows 8 Win + V verwendet und damit umdefiniert werden.

    Erweiterte Tastenkürzel:

    Clipboard Master bietet sog. erweiterte Hotkeys: Es kann berücksichtigt werden, ob jeweils die linke oder rechte Umschalt, Strg, Alt oder Windows Taste gedrückt ist. Auch das Betätigen Nacheinander oder das gleichzeite Drücken 2er Buchstabentasten kann einer Aktion zugewiesen werden.
    Mögliche erweiterte Hotkeys sind z.B. 

    linke Strg + A
    rechte Strg + A

    linke Strg + rechte Strg + A

    Strg, A (erst Strg drücken und loslassen, dann A drücken)
    A + B (A und B gleichzeitig drücken)
    - Strg + A  (300 msec): 
    Strg + A für mindestens 300 Millisekunden drücken
     

  • Zugeordnete Aktion
    Wählen Sie in der Liste die Aktion, die beim Drücken der Tastenkombination ausgeführt werden soll, nähere Beschreibung siehe weiter unten.

    Ablagen:

    Kopieren:

    Einfügen:
    Text Umwandeln:

    Werkzeuge:
    Windows Funktionen:Einstellungen:
  • Programmspezifische Einstellungen
    Klicken Sie auf diesen Link um festzulegen in welchen Programmendie Tastenkombination gelten soll, bzw. in welchen nicht.

  • Optionen
    Die Optionen sind abhängig von der gewählten Aktion. Klicken Sie bitte oben auf die entsprechende Aktion und die zugehörigen Optionen zu sehen.